Sonntag, 9. Februar 2014

Ripped Beanie mit Hatnut surf

Diese Mütze habe ich schon länger fertig... diesmal wollte das Licht nicht so wie ich wollte...


nach dem Videodreh mit der Siena Big von Wolle Rödel habe ich Hatnut surf als Alternative probiert:
Dementsprechend hier eine leicht umgeschriebene Anleitung (ganz unten könnt ihr das PDF runterladen).......


Ich habe Nadelsträke 4,5mm verwendet, recht feste Häkler sollten 5-6mm verwenden.

Verbrauch:

2 x petrol
1 x wollweiss
1 x schwarz
Orientiert an Anleitung Ripped Beanie von der Homepage und YouTube .

Die Runden werden immer geschlossen, hierfür 1KM + 1LM, das erste Reliefstb dann immer um
das erste Reliefstb der Vorrunde häkeln (s. Video)

Den Farbwechsel in Runden:
(also von unten nach oben gehäkelt)

5 Runden wollweiss
*2 Runden petrol
  1 Runde schwarz
  2 Runden petrol
  1 Runde wollweiss* von * bis * wdh.

Für den Farbwechsel wird bei Rundenabschluss die KM noch in der alten Farbe gehäkelt, die LM erfolgt mit der neuen Farbe.

(Tip: als Alternative für die LM-Kette + 1. Rd kann natürlich auch der doppelte Anschlag mit hstb oder Stb verwendet werden.)

Ich habe für Kopfumfang 56cm
in Wollweiss eine LM-Kette mit 75LM (ca 48cm) gehäkelt.

1.Rd.: 3 Steige-LM (als Ersatz für das 1.Stb) und in jede LM ein Stb häkeln. Hierfür die
Rückenschlinge der LM verwenden. Mit 1KM schliessen + 1LM (=76M)

2.Rd: 1 vorderes Reliefstb (um die 3LM der Vorrunde), 1 hinteres Reliefstb im Wechsel bis
Rundenende häkeln. Mit KM schliessen, 1LM (=76M)

3. bis 23. Runde: Die 2. Runde wiederholen bis eine Länge von ca. 18cm erreicht ist.

Abnahmen:

24.Rd: Je ein vorderes Reliefstb und ein hinteres Reliefstb zusammen abmaschen.
Mit KM schliessen, 1LM. (=38M)

25.Rd: vorderee Reliefstb häkeln, dabei etwas tiefer einstechen und sozusagen nur die hälfte
des Reliefstb aus der Vorrunde erfassen. Mit KM schliessen, 1LM. (=38M)

26. Rd: immer 2 Reliefstb zusammen abmaschen. (=19M)

27. Rd: 19 vordere Reliefstäbchen häkeln. Mit KM schliessen. (=19M)

28. Rd: immer 2 Reliefstb zusammen abmaschen. (= 10M)

Beanie fertig stellen:
Faden länger lassen und abschneiden. Mit einer Wollnadel jede Masche von vorne nach hinten
erfassen, Beanie raffen und Loch verschliessen, Faden innen vernähen.


Download PDF-file

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen